TINA TURNER performed by TOTALLY TINA

Justine Riddoch ist Totally Tina ...

und wurde 2016 von der Association of Great Britain zur offiziellen Nummer 1 Tribute Band in United Kingdom gewählt. Ihre Stimme steht dem Original so nah, dass ein Unterschied nur visuell ersichtlich ist. Totally Tina ist aber nicht einfach nur Justine, sondern ein Ensemble um sie, welche zum Ziel hat, Tina Turner möglichst authentisch zu repräsentieren. Die Show beinhaltet eine fantastische Band, routinierte Tänzerinnen sowie Kostüme, welche die grossen Shows und grossartige Zeit von Tina Turner sofort wieder in Erinnerung rufen.

Totally Tina eröffnet das Coverfestival 2018 am 29. März 2018 im Montanasaal.  

Interview mit Justine Riddoch, Managing Director

Hallo Justine, wirst Du zum ersten Mal an einem Festival 

in der Schweiz auftreten?

Ja, und wir sind sehr gespannt auf das Publikum und darauf, wie ihr Partys feiert. Wir haben schon von den möglichen kalten Temperaturen in Davos Klosters gehört, was mich ein bisschen nervös macht. Aber wir werden ganz einfach noch mehr tanzen, um uns warm zu halten. Und natürlich versuchen wir, so viel wie möglich über eure Gepflogenheiten zu lernen, lokale Speisen zu testen und  zu erfahren, was einen Auftritt in der Bergwelt so ausmacht. Und vielleicht treffen wir ja auch auf die richtige Tina Turner, die in der Nähe wohnen soll. Soweit ist der Zürichsee ja nicht entfernt, oder? Ich glaube, ich hätte einen Herzstillstand.

Wie kam es zur Tribute Band „Totally Tina“?

Ich hatte gerade als Sängerin der Anastacia Tribute aufgehört, als ich eine UK Show «Stars in ihren Augen» gewann. Das Echo war gross und viele konfrontierten mich damit, dass meine Stimme der von Tina Turner sehr ähnlich sei. Nach einem Konzertbesuch vom Original haben meine Band und ich entschieden, dass wir diese Idee unbedingt in die Tat umsetzen sollten. Denn eine solch grossartige Show, welche die Powerstimme Tinas mit Tanzeinlagen kombiniert, wird wohl die Ausstrahlung mitbringen, die schlicht begeistert und fesselt. 

Welchen Song singst du am liebsten?

Nun, ich habe einige Favoriten wie beispielsweise «Proud Mary» oder die Tina Turner Version vom Beatles song «Help». 

Kürzlich hast du den Preis als beste UK Tribute-Sängerin und Band gewonnen. Was bedeutet das für Dich?

Wir haben nicht nur diesen Preis, sondern auch denjenigen für die beste Choreographie und Lichtshow gewonnen. Das zeigt uns klar, dass unser Weg der richtige ist. Trotzdem möchten wir uns nach wie vor verbessern und unsere Show laufend erweitern. Es gibt noch so viele Dinge, die wir gerne einbauen würden. Ideen sind jedenfalls zahlreich vorhanden. An Ostern erhaltet ihr in Davos einen ersten Vorgeschmack. Wir freuen uns auf den Auftritt und danken euch schon jetzt für euer Mitfeiern. 

Let‘s rock it! Cause we are simply the best!